Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an
09302-6570992

Häufige Fragen

Häufige Fragen

Warum muss ich mich Registrieren? Makler und Bieter müssen sich in wenigen Schritten registrieren. Nur authentifizierte Makler mit IHK-Registernummer und Bieter haben Zugang zum Marktplatz von Policentransfer.de So stellen wir sicher, dass die Plattform nur von real existierenden Maklern und Bietern genutzt wird. Welche Daten muss ich bei der Registrierung als Makler hinterlegen? Sie müssen die vollständigen Firmen- und Kontaktdaten sowie Ihre IHK-Mitgliedsnummer hinterlegen. Firmenname, Anrede, Vor- und Nachname, Firmenadresse, e-Mail, IHK-Mitgliedsnummer. Welche Daten/Angaben sind für die Angebotsausschreibung nötig? Es werden Angaben zu Art (z.B. Unfall Privat) und Umfang der Policen abgefragt. Anzahl der Policen, Umdeckungszeiträume, Bestandsbeitrag, Alter des Bedingungswerks, Schadenquote, Dauer Bestandsbetreuung, aktuelle Courtage, aktueller Versicherer. Wie lange ist ein Angebot gültig? Das Angebot durch den Makler ist nach vollständiger Eingabe der Daten 30 Tage gültig. Die registrierten Bieter erhalten automatisch eine Nachricht über neue Angebote, die ihren Suchkriterien entsprechen. Bieter haben ebenfalls bis zu 30 Tage Zeit, ein Angebot zu unterbreiten. Kann ich ein Angebot auch vor Ablauf der Frist von 30 Tagen bestätigen/annehmen? Der Makler kann im Angebotszeitraum jederzeit ein Angebot annehmen bzw. einen Zuschlag erteilen. Welche Kosten entstehen für den Makler (Verkäufer)? Die Registrierung, das Einstellen und das Annehmen der Angebote ist für den Makler kostenlos. Die Kosten für die Vermittlungsgebühr des Policen-Portfolios trägt der Bieter. Für den Makler entstehen zu keinem Zeitpunkt für die Nutzung der Plattform Kosten. Welche Kosten entstehen für den Bieter? Die Registrierung und Einsicht der Angebote sind für den Bieter ebenfalls kostenlos. Kosten fallen erst an, wenn es zu einem Match kommt. Ein Zuschlag kommt zustande, wenn ein Makler, das Angebot des Bieters annimmt. Dann fallen anteilig 4,5% (exkl. Umsatzsteuer) des angegebenen Jahresbestandsbeitrages an. Die Vermittlungsgebühr wird 14 Tage nach Zuschlag per Lastschrift von dem angegebenen Konto abgebucht und der Bieter erhält eine konforme Rechnung für das Finanzamt. Kann ich als Makler andere Angebote einsehen? Nein das ist noch nicht möglich, wenn Sie als Anbieter registriert sind. Kann ich mich als Makler und Bieter registrieren? Aktuell ist es nicht möglich sich als Einzelmakler zu registrieren. Wie werden die Policen-Portfolios schlussendlich übertragen? Diese Tätigkeit ist individuell mit dem Bieter (z.B. Versicherer) abzustimmen.

Sie sind bereits registriert?